Sehr geehrte Tierbesitzerinnen und Tierbesitzer,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

Schritt für Schritt kann auch ich wieder persönliche Sprechstunden abhalten.


Bitte halten Sie die Maßnahmen zum Schutz vor einer Ausbreitung des COVID19 Virus ein:
Kommen Sie alleine mit ihrem Tier. Sollten Sie Hilfe benötigen, stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Kliniken gern zu Verfügung. Schicken Sie, wenn möglich, Personen mit dem Tier zum Termin, die nicht der Risikogruppe angehören, und die in letzter Zeit nicht im Ausland waren.

Kommen Sie pünktlich zum Termin, und warten Sie, wenn möglich, vor der Türe oder im Auto. Tragen Sie einen Mund-Nase-Schutz. Niesen Sie in die Ellenbogenbeuge oder ein Taschentuch. Möglichkeiten zum Händewaschen und -desinfizieren stehen in allen Tierkliniken zur Verfügung. Halten Sie Abstand zu den Klinikmitarbeiterinnen und anderen Tierhaltern – in den Wartezimmern ist genug Platz. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufs Händeschütteln verzichten.
Sollten Sie Fieber, Husten, Atembeschwerden oder sonstige Krankheitsanzeichen haben, verzichten Sie bitte auf den Besuch. Wir können auch per Telefon oder E-Mail die dringendsten Maßnahmen besprechen.

Danke für Ihre Mithilfe – zum Wohl von uns allen!

 


 

 


weiter