Wenn Sie das Futter für Ihr Tier selbst zubereiten wollen,
berate ich Sie bei der Zusammenstellung der Zutaten.

 

Damit wird der Nährstoffbedarf Ihres Tieres sicher gedeckt.
Auch bei einer abwechslungsreichen Gestaltung mit verschiedenen Fleischsorten, Organen, Knochen,
Eiern, Milchprodukten, Getreideprodukten, Gemüse, Ölen… ist der Nährstoffbedarf selten vollständig berücksichtigt.

Eine Ergänzung von Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen ist fast immer nötig!


Manche Nahrungsmittel, die dem Menschen nicht schaden, sind für Hund und Katze nicht geeignet
oder sogar giftig (!). Einige dürfen nur in beschränkten Mengen eingesetzt werden.

Anhand einer Rationsüberprüfung wird festgestellt, welche Nährstoffe in Ihrem Futterplan schon enthalten sind,
welche ergänzt werden müssen, und wie Sie dies bewerkstelligen können. 



Wenn Sie noch keine Erfahrung mit selbstgekochtem Futter haben, berechne ich für Sie einen
bedarfsdeckenden Futterplan und berate Sie, welche Futterzutaten für Ihr Tier geeignet sind.